Buchtipps

"Hundespiele für zu Hause" von Anja Jakob:

http://www.ulmer.de/Themen-Wahl/Heim-Nutztiere/bede-Verlag/Hundespiele-fuer-zu-Hause,L1VMTUVSU0hPUF9ERVRBSUw_U0hPUF9JRD0zODkyOTk2Jk1JRD0xNDAwOTM.html?UID=5583951BB8DD4235DA3D0E1DEAB91821B2FA184375B80D0BE4

Auf den ersten Blick:

Schon auf den ersten Blick fällt auf, dass es sich um ein sehr farbenfrohes Buch mit vielen Fotos handelt.

 

Allgemeines:

Gleich zu Beginn gibt es eine kleine Gebrauchsanweisung. Verschiedene Symbole werden erklärt. Es gibt ein "Daumen-hoch-Symbol" woimmer der Hund belohnt werden soll, und verschiedene Bilder an denen man bei jedem Spiel sofort erkennt welchen Schwierigkeitsgrad das Spiel hat und wie viel Zeit und Platz benötigt wird.

Auf den folgenden Seiten werden dann viele spannende Spiele erklärt. Bei jedem Spiel stehen Anfangs die oben genannten Symbole sowie welche Hilfmittel und Voraussetzungen vorhanden sein müssen. Außerdem steht unter der meist selbsterklärenden Überschrift zur Erklärung eine Aufgabenstellung. Daneben gibt es dann immer eine Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Die rund dreißig Spiele sind in unterschiedliche Themenbereiche (u.a. Leckerliesuche, Apportierspiele, Spiele mit Kinderspielzeug, Tricks,...) unterteilt.

Zu einigen Spielen gibt es dann noch zusätzlich Tipps und Tricks, wie man ein Spiel z.B. noch erschweren kann, oder wie man häufige Fehler vermeiden kann.

 

Für wen?:

In diesem Buch findet man für jeden Hund ein bzw. mehrere passende Spiele. Egal ob Welpe oder Senior bei den verschiedenen Leckerlie-Such-Spielen haben alle Spaß. Für die ganz schlauen Hunde gibt es ganz anspruchsvolle Tricks wie Handstand oder Skateboard fahren.

Leider muss erwähnt werden, dass sehr viele Spiele im Buch sind, bei denen der Hund Gegenstände in die Schnauze nehmen muss. Wenn ein Hund damit große Probleme hat, ist die Auswahl an Spielen nicht mehr ganz so groß.

 

Empfehlung:

Ich kann das Buch jedem Hundehalter empfehlen, der seinem Hund mal etwas Abwechslung im Alltag bieten will. So viele Spiele, die man auch im Wohnzimmer ohne viel Aufwand mit seinem Hund machen kann, wird man in keinem anderen Buch finden.

Der Autorin ist ein super Buch gelungen, das Informationen und Spaß richtig übersichtlich vereint.

 

Ich persönlich, als erfahrene und erfolgreiche Hundetrainerin im Bereich Trickdogging, habe in diesem Buch leider nicht viel Neues erfahren, werde das Buch aber allen Hundehaltern mit gutem Gewissen weiterempfehlen.

 

 

 

 

"Mantrailing" von Alexandra Grunow und Rovena Langkau:

http://www.amazon.de/Mantrailing-Mit-Basic--Sport--TheraTrailing/dp/3440127605/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1362138601&sr=8-1

Das Buch von Alexandra Grunow und Rovena Langkau kann ich jedem empfehlen, der sich für Mantrailing interessiert.

Alles Wichtige ist hier mit vielen Bildern und leicht verständlichen Texten erklärt.

Nicht nur Anfänger lernen hier richtig viel, auch Fortgeschrittene werden hier auf ihre Kosten kommen und noch so einige Tipps bekommen.

 

 

"Trickschule für Hunde" von Manuela Zaitz:

http://www.amazon.de/Trickschule-f%C3%BCr-Hunde-Kunstst%C3%BCcke-erlernen/dp/3840420148/ref=sr_1_5?ie=UTF8&qid=1362139283&sr=8-5

Das Buch ist für alle, die ins Trickdogging einsteigen wollen.

 

 

"Neues aus der Trickschule für Hunde" von Manuela Zaitz:

http://www.amazon.de/Neues-aus-Trickschule-Hunde-Besch%C3%A4ftigung/dp/3861278103/ref=sr_1_7?ie=UTF8&qid=1362139283&sr=8-7

Dies ist die Fortstetzung von oben genannten Buch "Trickschule für Hunde". Es richtet sich schon eher an Fortgeschrittene Trickdogger, aber auch die wichtsten Grundlagen werden nochmal kurz angesprochen, sodass es auch für Anfänger geeignet ist.

 

 

Hundekuchen zum Frühstück

http://www.amazon.de/Hundekuchen-zum-Fr%C3%BChst%C3%BCck-Roman-ebook/dp/B0089EHWFU/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1362140770&sr=1-1

Ein echt schöner Roman. Eine Hundehasserin tauscht durch einen Blitzschlag unfreiwillig ihren Körper mit dem eines Streuners. Der Hund im Menschenkörper versucht das Leben als Mensch zu genießen und ist kurz davor das Leben der Frau komplett zu zerstörren. Doch nach und nach nähern sich Hund und Mensch langsam an, und erleben so viele Abenteuer.

Für jeden Hundefreund ein empfehlenswertes Buch.